Forsythie

Forsythie
Forsythie Forsythie
1 Pflanze
8,95 €
Inkl. 7% MwSt., zzgl. Versand

saisonal nicht mehr verfügbar

  • goldene Blüten
  • üppige Blütenpracht
  • beliebter Gartenstrauch
Die Forsythie ist ein prachtvoller Zierstrauch, der mit seinen goldenen Blüten den Garten im Frühjahr zu Glanz verhilft. Der Strauch hat dank der üppigen Blütenpracht eine unwahrscheinliche Fernwirkung und seine Zweige machen auch in der Vase eine hervorragende Figur. Die Forsythie ist ein aufrecht wachsender Strauch, der eine Höhe von drei bis vier Metern erreicht. Noch vor dem Blattaustrieb bilden sich im Frühjahr zwischen März bis Mai, die wunderschönen goldgelben Blüten aus.

Nach der Blüte treiben die oval-länglichen Blätter, die sich im Herbst gelblich grün und selten auch weinrot färben. Der Zierstrauch gedeiht an halbschattigen und sonnigen Standorten und benötigt nur einen guten Gartenboden. Pflanzen lässt sich die Forsythie als Solitärpflanze im Garten oder Park oder in Gruppen, allerdings sollten sie als Blütenhecke nicht zu eng gepflanzt werden. Zum Pflanzen des Zierstrauchs eignen sich die Monate Januar bis Mai und September bis Dezember.

Unser Tipp: Da ältere Zweige wenig oder gar nicht mehr blühen, ist ein regelmäßiger Rückschnitt sofort nach der Blüte notwendig. Außerdem ist die schnell wachsende Forsythie winterhart und benötigt, sofern sie nicht im Kübel gehalten wird, keinen speziellen Winterschutz.

Bitte informieren Sie mich, sobald der Artikel wieder verfügbar ist.

Artikelinformationen

Artikelnummer: 58655
Pflanzzeit: März, April, Mai, September, Oktober
Winterhärte: ja
Wuchsbreite: 100 - 150 cm
Lebensdauer: mehrjährig
Schnittblume: ja
Wuchshöhe: 200 - 300 cm
Standort: sonnig, halbschattig
Topfkultur: ja
Liefergröße: ca. 50 - 60 cm Höhe / 17 cm Topf
lateinischer Name: Forsythie
Blütenfarbe: gelb
Blütezeit: Frühling

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch

Das könnte Sie auch interessieren

Inspiriert von Ihrem Stöbern

Fragen zum Artikel

Ist die Forsytie auch als Bienennahrung geeignet?Danke
0
Gefragt von "Klaus-Dieter Peterson" am 10.09.2018
Lieber Herr Peterson, die Forsythie ist für Bienen leider wertlos. Sie können keinen Nektar sammeln, um daraus Honig zu produzieren. Viele Grüße Ihr Tom-Garten Team.
Beantwortet von "TOM-GARTEN Kundenservice" am 10.09.2018
0
0 Kundenbewertung(en)
Top