Mexikanische Mini-Gurke 'Sperli´s Sandia'

Mexikanische Mini-Gurke 'Sperli´s Sandia'
Mexikanische Mini-Gurke 'Sperli´s Sandia' Mexikanische Mini-Gurke 'Sperli´s Sandia' Mexikanische Mini-Gurke 'Sperli´s Sandia'
Portion Samen
2,99 €
Inkl. 7% MwSt., zzgl. Versand

demnächst wieder verfügbar

  • bitterfreie Snack-Gurke
  • für Topfkultur oder Gewächshaus geeignet
  • reicher Ertrag
Die Mexikanische Mini-Gurke ist eine exotische Gurkensorte, die zahlreiche kleine, eiförmige, grün-gestreifte Minifrüchte entwickelt, die einen erfrischenden Geschmack haben. Sie ist eine ideale Snack-Gurke, aber auch für Salate oder zum Einlegen geeignet. Sie können Sie sehr gut im Topf, Hochbeet oder im Gewächshaus kultivieren. Die Pflanzen benötigen eine Kletterhilfe, an der die Triebe hochgeleitet werden.

Die Früchte können geerntet werden, sobald sie eine Größe von 2 - 4 cm erreicht haben. Das Saatgut wird ab Ende März/April auf der Fensterbank vorkultiviert. Die Pflanzen wachsen später rankend und benötigen daher eine Rankhilfe.

Bitte informieren Sie mich, sobald der Artikel wieder verfügbar ist.

Artikelinformationen

Marke: Sperli
Artikelnummer: 11041
Pflanzzeit: April, Mai, Juni
Inhalt reicht für: 8 Pflanzen
Lebensdauer: einjährig
Wuchshöhe: 150 - 200 cm
Genussreife/Ernte: Juli, August, September, Oktober
Standort: sonnig
für Topf geeignet: ja
Liefergröße: 8 Samen
lateinischer Name: Zehneria scabra
Aussaat: März, April, Mai
Bio: nein

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch

Das könnte Sie auch interessieren

Inspiriert von Ihrem Stöbern

Fragen zum Artikel

Hallo,
Kann man diese Sorte auch in einer Pflanzenampel kultivieren? Sodass die Pflanze nach unten wächst. Eine allgemeine Frage, welche Gemüse Sorten aus Ihrem Sortiment können Sie für den Anbau in einer Ampel empfehlen?
Gruß Sebastian
0
Gefragt von "Sebastian Lahr" am 29.03.2018
Lieber Gartenfreund,

die Mexikanische Minigurke ist zwar stark rankend, aber eigentlich für den Wuchs an einem Spalier gedacht.
Wir befürchten, dass beim hängenden Wuchs die Triebe brechen können, weil ihnen Elastizität fehlt.
Zudem könnte eine Ampel zu klein sein, denn sie müssen in einem großen Kübel kultiviert werden.

Alternativ empfehlen wir die Ampel-Tomaten 'Tumbling Tom Yellow' und 'Tumbling Tom Red' als Saatgut.
Extra für die Ampel gezüchtet ist zudem die Hänge-Brombeere 'Black Cascade', die wir als Pflanze liefern.

Herzliche Grüße
vom TOM-GARTEN-Team
Beantwortet von "TOM-GARTEN Kundenservice" am 03.04.2018
0
Kann ich die gurke auch im gewächshaus ziehen und halten
0
Gefragt von "Heidi Hecht" am 01.04.2017
Liebe Gartenfreundin,
der Anbau dieser Minigurke im Gewächshaus ist - wie bei vielen anderen Gurkensorten auch - kein Problem und sogar ideal, da sie hier windgeschützt wachsen können.
Liebe Grüße,
Ihr TOM-GARTEN-Team
Beantwortet von "TOM-GARTEN Kundenservice" am 03.04.2017
0
Ist die snackgurke bitterfrei? Wieso ist sie auch als Kübelpflanzung gut geeignet und unter Artikelbeschreibung wird genau die Pflanzung verneint?
0
Gefragt von "Gabi Schlott" am 19.02.2017
Hallo Frau Schlott,

da haben Sie Recht, hier ist uns leider ein Fehler unterlaufen - vielen Dank. Die Gurke ist bestens geeignet für eine Kultivierung im Topf. Auch ist sie bitterfrei. Ihr Geschmack ist süß-(leicht)säuerlich, aber von unseren Kunden hören wir nur das Beste.

Viele Grüße und nochmals vielen Dank ;)
Ihr TOM-GARTEN-Team
Beantwortet von "TOM-GARTEN Kundenservice" am 20.02.2017
0
Wie schaut es mit schaedlingen aus, weil Schnecken gab es ja letztes Jahr genug?
0
Gefragt von "elke" am 18.02.2017
Hallo Frau Sellmann,

diese Gurke ist sehr resistent was Schädlinge betrifft, allerdings sollten Sie bei Schneckenbefall der Pflanze helfen. Haben Sie bspw. viele Schnecken im Garten und die Gurke wird im Topf kultiviert könnte das Kupferband (Art.Nr. 89895) ein sinnvoller Helfer sein. Schnecken überwinden diese "Barriere" nicht, die Pflanze wird ökologisch geschützt.

Liebe Grüße,
Ihr TOM-GARTEN-Team
Beantwortet von "TOM-GARTEN Kundenservice" am 20.02.2017
0
0 Kundenbewertung(en)
Top