Eine beliebte Nascherei in der Adventszeit sind Marzipan-Kartoffeln. Vor allem auf Weihnachtsmärkten werden sie in großen Mengen angeboten und in Massen vernascht. Es gibt mittlerweile auch viele leckere Rezepte zum Nachbacken der süßen Kugeln. Ein ganz einfaches Rezept von Volmary mit Video-Anleitung haben wir für Sie in unserem Ratgeber

Alles was Sie dafür brauchen sind frische Mandeln, etwas Puderzucker, Rosenwasser und Backkakao. Das Rezept gelingt garantiert auch Backmuffeln. Die Marzipan-Kartoffeln werden nicht gebacken und Sie können diese direkt nach der Zubereitung genießen. Wir wünschen Ihnen viel Freude beim Backen und guten Appetit!

Zutaten:

Zubereitung:

Geben Sie die Mandeln in einen Topf mit Wasser und lassen Sie diese für ca. 2 Minuten kochen. Anschließend gießen Sie das Wasser ab und lassen die Mandeln abkühlen. Nun können Sie die Schale ganz einfach von den Früchten lösen. Mit einem Pürierstab oder einer Mahlmühle werden die Mandeln klein gemahlen. Mischen Sie die gemahlenen Mandeln mit dem Puderzucker und geben Sie das Rosenwasser hinzu. Verrühren Sie alles gut und verarbeiten Sie die Masse zu einem Teig. Nun können Sie kleine Marzipan-Kugeln mit den Händen formen. Diese wälzen Sie nach und nach im Kakaopulver.

Jetzt einfach nur noch schmecken lassen.